Rückbildung mit Baby, beMom


Du bist Mutter! 

Herzlichen Glückwunsch!

Als zweifache Mama ist es mir eine Herzensangelegenheit, Dich in dieser Zeit nicht nur körperlich sondern auch mental zu unterstützen. Sei gespannt wie wohltuend die Yogaübungen sein können und schaff dir eine kleine Insel, eine Auszeit vom Alltag, wo dich verwöhnen lassen kannst sowie du dich auch um dein Baby kümmerst. Rückbildungsyoga mit Baby bietet Dir die Möglichkeit, wertvolle Zeit mit Deinem Baby zu verbringen, einen neuen Rhythmus im Alltagsleben zu finden und sich mit anderen Müttern auszutauschen. 


Zentrale Wichtigkeit gilt dem Beckenboden, er soll sanft wieder gestärkt und aktiviert werden. Es braucht stärkende Übungen, um Inkontinenz oder Gebärmuttersenkungen entgegenzuwirken. Für ein allgemeines gutes Körpergefühl werden auch Beine, Schultern, Rücken und das gesamte Bauchmuskelsystem gestärkt. Das gesamte Bewegungsspektrum der Wirbelsäule kann wieder ausgekostet werden und Verspannungen können so vorgebeugt oder gelöst werden.


Die ausgleichende Kombination aus Asanas (Körperstellung), Pranayama (Atemtechniken) und Meditation hilft, den Körper zu regenerieren, Erschöpfung und "Babyblues" entgegenzuwirken und wieder zu einem guten Körpergefühl zurückzufinden. Mir ist es wichtig, dass Dein Körper sanft und behutsam regeneriert und die Körperwahrnehmung neu gefunden wird. 


Das Rückbildungsyoga kann frühestens ab der 6. Woche nach der Geburt begonnen werden. Nach einem Kaiserschnitt sollte bis zu 12 Wochen gewartet werden. Das Rückbildungsyoga ist über mehrere Monate bis zu einem Jahr empfohlen. Ich werde stets Varianten zeigen ganz abhängig von Deinem persönlichen Befinden. Mütter mit Neugeborenen wie auch Mütter mit schon etwas grösseren Babys sind willkommen. Einstieg ist jederzeit möglich.

Infrastruktur: grosser Parkplatz, Lift, Kinderwagenparkplatz im Vorraum, Wickeltisch und gemütliche Stillecke

Wo: 

Miniclub Elterngruppe Windredli, Eschenstrasse 10, Schwerzenbach

Rückbildung ohne Baby, beMom


Du bist Mutter! 

Herzlichen Glückwunsch!

Als zweifache Mama ist es mir eine Herzensangelegenheit, Dich in dieser Zeit nicht nur körperlich sondern auch mental zu unterstützen. Das Rückbildungsyoga  bietet Dir die Möglichkeit, eine kleine Insel für dich zu schaffen, eine kleine Auszeit vom Babyalltag, wo du dich verwöhnen lassen kannst sowie du dich auch um dein Baby kümmerst. Du findest Zeit für Ruhe und Regeneration, um wieder kraftvoll für deine Familie da sein zu können. 


Zentrale Wichtigkeit gilt dem Beckenboden, er soll sanft wieder gestärkt und aktiviert werden. Es braucht stärkende Übungen, um Inkontinenz oder Gebärmuttersenkungen entgegenzuwirken. Für ein allgemeines gutes Körpergefühl werden aber auch Beine, Schultern, Rücken und das gesamte Bauchmuskelsystem gestärkt. Das gesamte Bewegungsspektrum der Wirbelsäule kann wieder ausgekostet werden und Verspannungen können so vorgebeugt oder gelöst werden.


Die ausgleichende Kombination aus Asanas (Körperstellung), Pranayama (Atemtechniken) und Meditation hilft, den Körper zu regenerieren, Erschöpfung und "Babyblues" entgegenzuwirken und wieder zu einem guten Körpergefühl zurückzufinden. Mir ist es wichtig, dass Dein Körper sanft und behutsam regeneriert und die Körperwahrnehmung neu gefunden wird. 


Das Rückbildungsyoga kann frühestens ab der 6. Woche nach der Geburt begonnen werden. Nach einem Kaiserschnitt sollte bis zu 12 Wochen gewartet werden. Das Rückbildungsyoga ist über mehrere Monate bis zu einem Jahr empfohlen. Ich werde stets Varianten zeigen ganz abhängig von Deinem persönlichen Befinden. Einstieg ist jederzeit möglich.

Wo: 

Zentrum Bellis, Zürichstrasse 78, 8118 Pfaffhausen (www.zentrum-bellis.ch)

Rückbildung mit Baby, BeMom outdoor


Das Baby liegt im Kinderwagen oder kann im Tragetuch/Bauchtrage getragen werden. Wir üben zusammen an der frischen Luft und der Beckenboden wird mit spezifischen Übungen sanft wieder aktiviert. Für ein allgemeines gutes Körpergefühl werden auch Beine, Schultern und Rücken  gestärkt. 


WO: Bei schönem Wetter Im Rohr 1, 8117 Fällanden

WANN: Nach Absprache bei trockener Witterung

Stimmen der Teilnehmerinnen

"Bei meiner ersten Rückblidungsstunde war ich zufälligerweise die einzige Teilnehmerin. Aber statt abzusagen, hat Annina eine für mich massgeschneiderte Stunde gegeben. Ich danke herzlich für diesen tollen Einstieg!"

Ursula